Weihnachtliche Gewürztorte

Wer noch auf der Suche nach einem ganz besonderen Rezept für die weihnachtliche Kuchenpause ist, ist hier genau richtig. Denn wir zeigen euch eine Gewürztorte, die eure Gäste so schnell nicht wieder vergessen werden. Die weihnachtliche Torte sieht mit Zuckerstangen und Lebkuchenmännern nicht nur super schön aus, sondern schmeckt auch hervorragend. Und das beste daran: ihr könnt sie ganz leicht zu Hause für eure Gäste nachmachen.

Zutaten

Für den Teig (2x 20er Springform):

525 g Mehl

300 g Zucker

8 EL Backkakao

15 g Backpulver

2 Prisen Salz

2 TL Lebkuchengewürz

1 TL Zimt

1 Muskatnuss

100 g gehackte Zartbitterschokolade

2 große Eier

630 ml Milch

170 ml Pflanzenöl

Für die Füllung (Ganache):

300 g weiße Schokolade

100 g Sahne

Für die Dekoration:

weißen Fondant

100 g Zartbitterschokolade

50 g Sahne

kleine Lebkuchenmännchen

bunte Streusel

kleine Zuckerstangen

Anleitung

Zubereitung Teig:

1Mehl mit Zucker, Kakaopulver, Bachpulver und Salz mischen. Die Gewürze und die gehackte Schokolade unterrühren und die Mischung beiseite stellen.

2Die Milch, Ei und Öl mit einem Handrührgerät gut verrühren. Die Mehlmischung hinzugeben und unterrühren.

3Den Teig auf zwei eingefettete Springform (á 20cm) verteilen und im vorgeheiztem Backofen bei 175° C ca. 45 Minuten backen. Je nach Ofen kann die Backzeit natürlich variieren. Testet einfach nach ca. 40 Minuten mit einem dünnen Holzstäbchen, ob euer Teig in der Mitte schon fest ist.

4Vor dem dekorieren den Kuchen vollständig abkühlen lassen!

Zubereitung Füllung (Ganache):

1Die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und die kleingehackte weiße Schokolade hineingeben.

2Mit einem Schneebesen so lange rühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

3Die Ganache komplett auskühlen lassen, so das sie streichfähig ist, zur Not für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.

4Ein wenig weiße Ganache für die Dekoration beiseite stellen. Die restliche abgekühlte Ganache zwischen die beiden Tortenböden und außen herum verteilen. Mit einem Spachtel glattziehen.

5Den Fondant dünn ausrollen und über den Kuchen legen.

Dekorieren:

1Für die Schokotropfen die 100g Zartbitterschokolade und die 50g Sahne genauso wie die Ganache oben zubereiten. Die Masse darf nur nicht so stark abkühlen wie die weiße Ganache, ansonsten verläuft sie nicht mehr.

2Die flüssige Ganache am oberen Rand des Kuchens verteilen, sodass kleine Tropfen an der Seite herunterlaufen. Mit der restlichen Ganache den Kuchen oben drauf zudecken.

3Mit bunten Streuseln dekorieren und aus dem Rest der weißen Ganache, mit einer Spritztüte, kleine Röschen auf den Kuchen setzen.

4Zuletzt mit den Lebkuchenmännchen und Zuckerstangen den Kuchen verzieren und genießen.

00:00