Süße Marshmallow-Osterschafe

Für alle, die für Ostern noch eine süße und schnelle Idee zum Backen suchen, haben wir hier genau das Richtige. Einfach aus leckeren Muffins mit ein paar Handgriffen zuckersüße Osterschafe zaubern. Die kleinen Osterschafe werden Groß und Klein ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und für große Freude sorgen. Und natürlich auch geschmacklich wird sich zu Ostern jeder über einen leckeren Osterschaf-Muffin mit köstlicher Buttercreme und süßen Marshmallows freuen.

Zutaten

1 Muffinteig

340 g Butter

4 Eiweiß

150 g Zucker

Vanillearoma

Marshmallows

braunen, groben Zucker

Anleitung

1Bereitet zunächst eure Lieblingsmuffins ganz normal zu. Falls ihr kein Rezept für Muffins habt, schaut doch mal in unserem Magazin nach dem Rezept für leckere Schokomuffins. Den Link zum Rezept findet ihr unten auf der Seite!

2Gebt Eiweiß und Zucker in ein Wasserbad und erhitzt es so lange, bis der Zucker sich unter Rühren vollständig aufgelöst hat.

3Mit einem Handrührgerät schlagt ihr die geschmolzene Masse so lange auf bis sie abgekühlt ist. Gebt danach die Butter stückchenweise hinzu und schlagt die Masse weiter auf, bis es zu einer festen Masse geworden ist. Zum Schluss fügt ihr Vanillearoma für den Geschmack hinzu.

4Gebt die fertige Buttercreme auf eure Muffins. Sie dient gleichzeitig zur Befestigung der Marshmallows. Diese schneidet ihr nun in kleine, gleichmäßige Stückchen. Lasst hierbei aber einen Marshmallow für das Gesicht groß und schneidet jeweils zwei längere Stücke für die Ohren zurecht.

5Bedeckt nun den Muffin mit den kleine Marshmallow-Stücken. Anschließend setzt ihr das Gesicht darauf und befestigt mit etwas Buttercreme auch die Ohren. Zum Schluß nehmt ihr die Körner des braunen Zuckers und befestigt sie als Augen. Mit einem Messer schneidet ihr vorsichtig Schlitze für die Nasenlöcher in den Marshmallow. Und schon sind eure süßen Osterschafe fertig.

00:00

Hier geht´s zum Schoko-Muffin Rezept!