Schokoladenkuchen mit Pflaumen

Zutaten

Für den Kuchen:

3 Eier

250 ml Milch

250 g Hussel Zartbitterschokolade

200 g Butter

300 g Mehl

300 g Zucker

2 EL Backpulver

30 g Kakao

Für die Creme:

200 g Doppelrahm-Frischkäse

100 g Puderzucker

2 EL Sahne

500 g Pflaumen/Zwetschgen

Anleitung

1Zunächst 200g der Hussel Zartbitterschokolade klein hacken und anschließend zusammen mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen. Anschließend beiseite stellen.

2In einer zweiten Schüssel Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und dann nacheinander Milch und Eier unterrühren.

3Die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse unter den Teig heben. Anschließend die übrige Schokolade hacken und die Schokoladenstücke unter den Teig heben.

4Den Schokoladenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 160°C bei Ober-/Unterhitze in einer eckigen Springform oder alternativ einer Auflaufform backen. In der Zwischenzeit Frischkäse, Sahne und Puderzucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen und kühl stellen.

5Wenn der Kuchen fertig gebacken und komplett ausgekühlt ist, kann er mit der fertigen Creme bestrichen werden. Die Pflaumen waschen und vierteln und vorsichtig in die Creme drücken.

00:00