Pralinen mit weißer Schokolade und Pistazien

Für zwischendurch oder für zum Beispiel eure Oster-Tafel zeigen wir euch, wie ihr diese köstlichen Pralinen selbst machen könnt. Die Kombination aus frischem Kuchen, weißer Schokolade und leckeren Pistazien wird euch und eure Gäste mit Sicherheit begeistern. Und das beste ist, dass sie ganz schnell und ohne viele Zutaten zubereitet werden können. Einfach ausprobieren und genießen.

Zutaten

1 hellen Rührteig

250g g weiße Schokolade

50 g ungesalzene Pistazien

Anleitung

1Zuerst bereitet Ihr einen hellen Rührteig zu. Hierfür könnt ihr zum Beispiel den hellen Teig unseres klassischen Marmorkuchens benutzen oder eine fertige Backmischung nehmen.

2Wenn ihr den Teig zubereitet habt, gebt ihr ihn in eine Backform für Cakepops. Falls ihr keine Form zur Hand habt könnt ihr den Teig auch in Papierförmchen für Mini-Muffins geben.

3Backt den Kuchen nach Rezept. Durch die veränderte Form braucht der Teig meistens nur ca. 10-15 Minuten im Backofen. Lasst die Kugeln danach gut auskühlen. Wenn ihr den Teig in den Muffin-Förmchen zubereitet habt, könnt ihr sie nach dem Abkühlen zu Kugeln zurecht schneiden.

4Während die Kuchenkugeln abkühlen, bringt ihr die weißen Schokoladenchips in einem Wasserbad zum schmelzen.

5Hackt die Pistazien mit einem großen Küchenmesser möglichst klein und legt ein Gitter für die fertigen Pralinen bereit.

6Nehmt eine Kuchenkugel, gebt sie in die geschmolzene Schokolade und wälzt sie anschließend in den gehackten Pistazien. Wenn die Schokolade noch zu warm ist, kann es sein, dass die Pistazien nicht halten und wieder von der Praline fallen. Lasst die Schokolade dann einige Minuten abkühlen und versucht es erneut. Wenn die Pralinen gelungen sind, legt sie auf das Gitter und lasst sie dort vollständig aushärten.

00:00

Die leckeren Pralinen machen sich in der Osterzeit besonders gut, wenn ihr sie in einem Eierkarton mit etwas Ostergras oder schönen Blumen dekoriert. So könnt ihr sie auch super als Geschenk verpacken und euren Liebsten eine selbstgemachte Freude bereiten.