Luftige Zitronenmousse

Sommer, Sonne, Zitronen? Manchmal muss es auch einfach mal sauer sein! Aber keine Sorge, unsere luftige Zitronenmousse ist gar nicht so sauer wie die Zitronen vielleicht vermuten lassen. Die luftige Mousse ist perfekt für warme Sommertage, aber auch als Nachspeise zu fast jedem herzhaften Gericht. Probiert es doch einfach mal aus und überrascht eure Familie und Freunde mit diesem kleinen, feinen Dessert.

Zutaten

1 Bio Zitrone

3 Blätter Gelatine

2 EL Zucker

1 Pck. Vanillezucker

250 g Joghurt

250 g Magerquark

150 g Sahne

Anleitung

1Die Gelatine in Wasser einweichen und in der Zwischenzeit die Zitrone heiß abwaschen. Nehmt am besten eine Bio Zitrone, da wir sowohl die Schale als auch den Zitronensaft benötigen.

2Die Schale der Zitrone vorsichtig abreiben und die Zitrone nachher auspressen. Stellt einen halben Teelöffel des Zitronenabriebs beiseite. Den restlichen Abrieb, den Zitronensaft, Zucker und den Vanillezucker in einem kleinen Topf, bei schwacher Hitze leicht erwärmen und von der Herdplatte nehmen.

3Den Magerquark und den Joghurt in einer Schüssel verrühren und zu Seite stellen.

4Die Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen, vorsichtig ausdrücken und in den Topf mit dem Zitronensaft geben. Langsam umrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

5Ein bis zwei Esslöffel der Quark- Joghurt-Masse unter die Gelatine rühren, anschließend diese Masse zur restlichen Quark- Joghurt-Masse geben und gründlich verrühren. Die Masse für ca. 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis diese anfängt zu gelieren.

6In der Zwischenzeit die Sahne steifschlagen. Beginnt die Quark-Joghurt-Masse an zu gelieren, kann die Sahne vorsichtig unter gehoben werden.

7Jetzt nur noch die ganze Masse auf kleine Desserschalen oder Gläser aufteilen und für mindestens drei Stunden kalt stellen. Tipp: Wenn ihr eure Zitronen-Mousse besonders hübsch präsentieren wollt, könnt ihr anstelle von Gläsern auch Zitronen verwenden. Schneidet dafür nur das "Hütchen" der Zitrone ab und damit die Zitronen nachher auch sehen, den Boden glatt abschneiden. Hüllt die Zitronen aus und füllt sie mit der Zitronen-Mousse.

00:00