Gesunde Kakao Raw-Bite Pralinen

Ihr wollt euren guten Vorsätzen für 2018 treu bleiben aber trotzdem nicht aufs Naschen verzichten? Probiert einfach unsere Kakao Raw-Bite Pralinen aus. Mit wenigen Zutaten und geringem Zeitaufwand zaubert ihr eine süße, nussige Praline, die euren Vorsätzen nicht in die Quere kommt. Denn sie enthalten weder Zucker noch Schokolade, aber werden trotzdem jeden Heißhunger auf Süßes stillen. Außerdem: unsere Kakao Raw-Bite Pralinen sind absolut vegan - für alle die unter euch, die 2018 einmal eine ganz neue Ernährungsweise ausprobieren wollen oder schon lange auf der Suche nach veganen Pralinen sind.

Zutaten

120 g Walnüsse

200 g getrocknete, weiche Datteln

2 TL Kakao

Topping zum Beispiel Pistazien oder Kokosflocken

Anleitung

1Gebt zuerst die Walnüsse in einen Mixer, eine Küchenmaschine oder ähnliches und zerkleinert die Walnüsse. Alternativ könnt ihr sie natürlich auch mit einem großen Messer hacken.

2Anschließend gebt ihr die Datteln hinzu und zerkleinert diese ebenfalls. Gebt Acht darauf, dass sich Datteln und Walnüsse gut vermischen.

3Anschließend könnt ihr den Teig mit den Händen zu kleinen Kugeln formen und diese dann nach Belieben verzieren. Wir haben für unsere Raw-Bite Pralinen gehackte Haselnüsse und Pistazien, Kokosflocken und Himbeerpulver genommen.

00:00